Windpocken

in der Schwangerschaft

Ca. 95% der Erwachsenen haben Windpocken durchgemacht oder wurden dagegen geimpft, sodass Immunität besteht. Besonders schwerwiegend ist eine Erstinfektion der Schwangeren um den Geburtszeitpunkt.

Empfehlenswert ist eine Bestimmung des Immunschutzes vor der Schwangerschaft.

Bei fehlendem Immunschutz oder Kontakt zu einer erkrankten Person in der Schwangerschaft melden Sie sich bitte unverzüglich in unserer Praxis.